Aktuelle Meldungen und sonstige Aktivitäten

< Katzenfreunde Germania e.V. lädt ein
Samstag, 18.03.2017 12:51 Alter: 273 Tage
Kategorie: News

4.WORLD OF CATS

Weltausstellung in Fanhfurt-Nied am 11.und 12.März.2017


ohne Sarah"s Hilfe wäre die Tombola nicht so erfolgreich gewesen

viele Besucher und auch Aussteller kauften Lose

"Leonando" als schönste Hauskatze

Leonando mit Oberbürgermeister Peter Feldmann

Seit 15 Jahren unterstützt die "Katzenfreunde Germania e.V." die Katzenfreunde Lebach e.V. Auf allen Ausstellungen der KFG werden auch Hauskatzen präsentiert, ohne die es unsere wunderschönen Rassekatzen garnicht gäbe.

Katzenprobleme gibt es überall. Ob ausgesetzt, zurückgelassen, unkontrollierte Vermehrung in der Natur oder auch Situationen wie Trennung, Allergien oder Unverträglichkeit mit anderen Katzen sind einige von oft auftretenden Problemen, denen wir uns annehmen.

Oft gibt es da größere finanzielle Probleme und die Katzenfreunde Germania e.V. hat auf dieser Ausstellung den Katzenschutz durch eine große erfolgreichr Tombola unterstützt.

Frau Sarah Härer, Schriftführerin der KFG, an beiden Tagen neben ihrer Aufgabe der Einlasskontrolle und der Richterbetreuung unermüdlich Lose verhauft und Preise verteilt und auch die aufwendige Vorarbeit geleistet und einen Betrag von 750,00 € eingenommen. Ein gewonnener Teppich von Rosina Wachtmeister wurde zur Versteigerung zur Verfügung gestellt und ein Betrag von 200,00 € erzielt. Mehrere Preise wurden nach der Tombola noch verkauft und so kam am Ende ein Gesamtbetrag von 1000,00 € zustande, der dem Katzenschutz zugute kam.

Wir danken dem 1.Vorsitzenden der KFG e.V. Herrn Andreas Kretschmer-Kraiczek, der uns diesen Erfolg ermöglichte.

Frau Kirstin Leibenguth vom Tierheim Homburg/Saar verschaffte sich auf der Ausstellung einen Einblick in die Welt der Rassekatzen, indem sie auch die Aufgabe des Richter-Stewards übernahm und war sehr positiv überrascht über die Gestaltung und den Ablauf einer solchen Show

Nicht vergessen möchte ich unseren "Hauskatzen-Sieger Leonando" zu erwähnen, im Besitz von Oliver Baus, der vom Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt, Herrn Peter Feldmann auf der Bühne geehrt wurde